Rechtsanwalt Joschka Küsters

Herr Küsters vertritt Sie vor allem in den Rechtsgebieten des Zivil- und Verwaltungsrechts.

 

Schwerpunkte im Bereich des Zivilrechts:

Vertragsrecht

Schadens- und Haftungsrecht

Sachenrechtliche Ansprüche (Mobilien sowie Immobilien)

Mietrecht

Verkehrsunfallrecht

Familienrecht

 

Schwerpunkte im Bereich des Verwaltungsrechts:

Allgemeines Verwaltungsrecht

Sozialrechtliche Ansprüche

Polizei- und Ordnungsrecht

Schul- und Hochschulrecht

 

Rechtsanwalt Joschka Küsters Göttingen

 

Geboren und aufgewachsen ist Rechtsanwalt Joschka Küsters am Eingang zur Nordsee in Bremerhaven. Schon aufgrund seiner Herkunft „sturmerprobt“,  ist er allzeit bereit, die Interessen seiner Mandanten auch bei starkem Gegenwind gegenüber Anspruchsgegnern und Gerichten zu vertreten. Aufgrund seines norddeutschen Temperaments bleibt Rechtsanwalt Joschka Küsters auch in turbulenten Zeiten  abgeklärt und führt Sie wieder in ruhiges Fahrwasser.

Rechtsanwalt Küsters ist es besonders wichtig, seine Mandanten auf alle Eventualitäten vorzubereiten und vorab zu informieren. Für jedes Mandat wird eine individuelle Strategie herausgearbeitet. Er weiß: Für Sie steht das bestmöglich erreichbare Ergebnis im Vordergrund, nicht die gerichtliche Auseinandersetzung um jeden Preis.

 

Vita:

Zum Studium der Rechtswissenschaften zog es ihn von der Küste in das Landesinnere an die Georg-August Universität Göttingen. Nach Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens blieb er der Stadt treu und absolvierte auch sein zweijähriges Referendariat in Göttingen.

Nach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens arbeitete er zunächst als freiberuflicher Rechtsassessor für Frau Rechtsanwältin Christa Fehrensen und Frau Rechtsanwältin und Notarin Doris Quade, um in der Folge seine Arbeitskraft vollständig der Kanzlei Doris Quade im Rahmen einer Festanstellung zu widmen.

Das Ziel, als eigenständiger Anwalt aufzutreten verlor er dabei jedoch nicht aus dem Auge und gründete mit seinem Kollegen Herrn Rechtsanwalt Jan Boße im Jahr 2015 seine eigene Kanzlei.